Mobile Entspannungsmassage im Trend

Ratgeber Gesundheit | Zwei Arten von mobilen Massagen muss man dabei unterscheiden: Zum einen die, bei welcher der Masseur direkt zu Ihnen ins Haus kommt. Der große Vorteil für die Kunden: Sie sparen den Anfahrtsweg sowie eine mögliche Wartezeit, und sie können sich in heimischer Atmosphäre massieren lassen, was bei vielen Menschen der Entspannung besonders förderlich ist.smooth at home
Mobile Entspannungsmassage in Firmen

Die zweite Möglichkeit ist die mobile Massage, die von Firmen nachgefragt wird. Das ist der eigentlich neue große Trend. Denn viele Firmen haben erkannt, dass sie durch den vergleichsweise preisgünstigen Einsatz von Masseuren, Physiotherapeuten und Heilpraktikern eine Menge Kosten sparen können. Studien haben gezeigt, dass Firmen, die ihren Angestellten regelmäßig eine mobile Massage zukommen lassen, ihren Krankenstand senken konnten. Das ist vor allem bei solchen Unternehmen der Fall, deren Mitarbeit körperlich einseitige Büroarbeit verrichten.

Übrigens gilt ein solcher Service nicht als geldwerte Zuwendung, sondern als freiwillige soziale Aufwendung, die zu 100% Prozent steuerlich absetzbar ist.mobile-massage

Besonders beliebt ist seit einigen Jahren der Einsatz der sogenannten mobilen Entspannungsmassage, für die es einen speziellen Behandlungsstuhl gibt. Der Clou des Ganzen: Für die Massage braucht man sich nicht auszuziehen, und das Einreiben mit Öl entfällt. Dass heißt, man kann sich direkt vom Bürostuhl auf den Massagestuhl begeben. Die Behandlung dauert etwa 15 bis 20 Minuten; Umfragen haben gezeigt, dass Angestellte dem Angebot begeistert gegenüberstehen; die Massage dient also nicht nur der Gesundheit und sorgt für mehr körperliches Wohlbefinden, sondern steigert auch die Moral der Belegschaft.

Steuerfrei & Sozialversicherungsfrei ! Angebote für Mobile Massage am Arbeitsplatz


Die Beste Mobile Massage Deiner Stadt …
Einfach im Suchfeld “Massage” und die gewünschte Stadt eingeben und los.

Gefällt mir         Partner werden                        Ratgeber Gesundheit         FigurKur